DE   EN

  • Kitzsteinhorn Top of the Mountain

  • Schnee- und Naturerlebnis auf 3.000 Metern

  • Gipfelwelt 3000

Top von Herbst bis ins Frühjahr

Eine Wintersaison XXL mit absoluter Schneesicherheit von Oktober bis Mai sorgt im Gletscherskigebiet des Kitzsteinhorns für feinsten Wintersport auf und abseits der weiten Pisten.
Grandiose Aussichten von 3.000 Metern und glitzernder Naturschnee machen das einzige Gletscherskigebiet des Salzburger Landes zum Garant für abwechslungsreiche Wintersportmöglichkeiten im Skiurlaub in Zell am See – Kaprun.

K-ONNECTION führt vom Kapruner Ortszentrum über den Maiskogel aufs Kitzsteinhorn

Die neue, spektakuläre K-ONNECTION verbindet das Ortszentrum von Kaprun mit dem beliebten Fami-lienskigebiet Maiskogel und dem legendären Kitzsteinhorn und stellt damit eine faszinierende Einheit her. Für Gäste und Wintersportler bringt sie kürzere Wege, Ski-in Ski-out in Kaprun zum und vom Glet-scher und höchsten Komfort im neu errichteten Kaprun Center samt Talstation, Kassen, Skidepot und Sportgeschäft mit sich. Vom Ort Kaprun bis TOP OF SALZBURG auf 3.029 Metern können nun mit bis zu sechs Seilbahnen bequem 2.261 Höhenmeter überwunden und zugleich vier Klima- und Vegetati-onszonen durchquert werden. Für Wintersportler, Ausflügler und Naturliebhaber ganzjährig eine traum-haft schöne Alternative zu den Gletscherjets im Talschluss von Kaprun. Das Herzstück der 
K-ONNECTION bildet die 4,3 Kilometer lange 3K K-onnection: Salzburgs erste Dreiseilumlaufbahn verbindet die Bergstation der MK Maiskogelbahn (1.570 m) mit Langwied (1.975 m) am Kitzsteinhorn. 32 Design- davon zwei spezielle Explorer-Kabinen garantieren imposante 360-Grad-Rundblicke und Tiefblicke. 

Freeride

Wer schon einmal am Ende einer Abfahrt im staubenden Pulverschnee atemlos zurückblickte auf seine Line im unberührten Powderhang, der ist spätestens dann der Faszination des Freeridens verfallen.

Dank der schneesicheren Höhenlage des Kitzsteinhorns zieht es die Freerider bereits im Frühwinter hinauf auf den Gletscher. Die fünf liftnahen und bestens ausgeschilderten Routen bieten abwechslungsreiche Geländeformen. Von der „Ice Age“ bis zum „Jump Run“ finden Fahrer aller Könnerstufen das passende Terrain für ihre perfekte Line.

GIPFELWELT 3000

  • In der Nationalpark Gallery erhalten Sie wunderbare Einblicke in die Schönheiten des Nationalparks Hohe Tauern.
  • Im Cinema 3000 erleben Sie das Kitzsteinhorn in schier grenzenlosen Panoramabildern auf einer acht Meter breiten Leinwand.
  • Atemberaubende Aussichten ohne Beamer bietet die Panorama-Plattform Top of Salzburg, die den Blick nach Kaprun, auf den Zeller See und die Kalkalpen freigibt.
  • Die Ice Arena hält täglich Schneevergnügen bereit: Machen Sie es sich auf einer Liege am Schneestrand bequem und erobern Sie die Rutschbahnen im Sommerschnee mit einem Bob.

FREESKI & BOARD AM GLETSCHER

Eine extra lange Freestyle-Saison von Oktober bis Mai, absolute Schneesicherheit am Gletscher, ein erfahrenes Shaper-Team und legendäre Szene-Events – hol dir den Kick in den Weltklasse-Kitzsteinhorn-Snowparks!

Schon im Herbst werden im Glacier Park am Gletscherplateau die ersten Kicker, Rails und Boxen geshredded. Bis Anfang Mai bieten dann Easy Park und Central Park abwechslungsreiche Setups für Anfänger, Könner und Pros. Die mächtige Superpipe mit über sechs Meter hohen Wänden zieht Jahr für Jahr internationale Top-Athleten auf das Kitzsteinhorn in Kaprun.

  • Home
  • Winterurlaub
  • Kitzsteinhorn im Winter
Kitzsteinhorn Kaprun

book

Zell am See - Kaprun   A-5700 Zell am See, Sportplatzstrasse 16 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web:www.zellamsee-kaprun.at    Impressum/Datenschutz
Bilder/Text/Videos/ Schmittenhöhebahn AG, Kurverwaltung Zell am See - Kaprun, Faistauer Nikolaus, Salzburgerland Tourismus, Strele Ferdinand,©Balazs Video, Wolf Hofer, © saalbach.com, Christian Wöckinger, Pixapay.com,  
Das ist nicht der offizelle Server der Kurverwaltung Zell am See oder der Stadtgemeinde