DE   EN

  • Schneeschuhwandern in Zell am See - Kaprun
  • Winterwandern in luftiger Höhe

MIT ODER OHNE SCHNEESCHUHE DURCHS GLITZERNDE WEIß

Um im Winter zu Fuß in die Berge zu gehen, bedarf es einer guten Ausrüstung und perfekter Infrastruktur vor Ort. Zell am See-Kaprun bietet dafür mit seinen rund 40 Kilometern geräumten Spazier- und Winterwanderwegen beste Bedingungen – ob rund um den Zeller See, auf den umliegenden Sonnenhängen bis hoch zum Gipfel der Schwalbenwand oder oben auf der Schmittenhöhe. Die Auswahl an landschaftlich reizvollen Touren reicht vom kleinen Spaziergang bis zur ausgiebigen Wanderung und bietet flache Strecken ebenso wie eine Route mit 500 Höhenmetern

GEFÜHRTE SCHNEESCHUHWANDERUNGEN

Genuss auf 2.000 Meter, die Bergluft und Landschaft noch intensiver wahrnehmen können Sie bei der geführten Schneeschuhwanderung auf der Schmittenhöhe. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gibt es hier geführte Touren. Das Equipment steht zum Verleih bereit, sie brauchen nur in gut geieignetem Schuhwerk, also warm und mit guten Profil schlüpfen, ihre Wanderstöcke einpacken und die Tour kann beginnen.

Bei der  geführten Schneeschuhwanderung am Kitzsteinhorn können sie das legendäre ICE CAMP presented by Audi quattro - eine Wunderwelt ganz aus Eis und Schnee - erleben. Es geht nach einer kurzen Einschulung in das Wandern mit Schneeschuhen über den ICE-CAMP Trail zum ICE CAMP, Vorkenntnisse sind hier nicht von Nöten.


Zell am See - Kaprun im Herzen Österreichs

book

Zell am See - Kaprun   A-5700 Zell am See, Sportplatzstrasse 16 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web:www.zellamsee-kaprun.at    Impressum/Datenschutz
Bilder/Text/Videos/ Schmittenhöhebahn AG, Kurverwaltung Zell am See - Kaprun, Faistauer Nikolaus, Salzburgerland Tourismus, Strele Ferdinand,©Balazs Video, Wolf Hofer, © saalbach.com, Christian Wöckinger, Pixapay.com,  
Das ist nicht der offizelle Server der Kurverwaltung Zell am See oder der Stadtgemeinde